„Natürliche“ Mutation oder bereits erste Folge von freigesetzten Gentech-Mücken? In Mittelamerika: Mutation könnte Dengue-Epidemie ausgelöst haben

13 Aug

Die neuen Bio-Waffen?

viaIn Mittelamerika: Mutation könnte Dengue-Epidemie ausgelöst haben.

Honduras erklärt Notstand wegen Dengue-Epidemie

Mit Gentech-Mücken gegen Dengue-Fieber

Transgene Mücken: „Womöglich werden die Mücken aber auch resistent, sodass der Nachwuchs der Gentech-Tiere doch überlebt.

Das könnte die Ausbreitung des Dengue-Fiebers dann erst recht begünstigen.“

Tigermücken:   Infektionen mit Dengue-Fieber nehmen zu

 

TIPP:  die mutierten Mücken sind offenbar resistent gegen herkömmliche Insektenvernichtungsmittel.

Die Gelegenheit, neue Insektenvernichtungsmittel auf den Markt zu bringen!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: