Pestizide + Biozide: Endokrine Disruptoren – schädlich oder nicht? Der Schutz von Verbrauchern und Umwelt muss garantiert werden!!!

7 Okt

viaEndokrine Disruptoren – schädlich oder nicht? | Forschung und Innovation | EurActiv.de.

Angesichts der Unsicherheit dürfe nicht gezögert werden, präventiv gegen die möglichen Gefahren von Endokrinen Disruptoren vorzugehen, fordert Åsa Westlund, EU-Abgeordnete und Berichterstatterin des Ausschusses für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. „Selbst wenn wir nicht alle Antworten haben, wissen wir genug, um diese Substanzen entsprechend dem Vorsorgeprinzip zu regulieren.“

Bis 2015 ist die EU-Kommission aufgefordert, einen überarbeiteten Gesetzesvorschlag zur Eindämmung von Endokrinen Disruptoren vorzulegen. Die Substanzen sollten als „besonders gefährliche Stoffe“ im Sinne der REACH-Verordnung eingestuft werden, so die Abgeordneten. Aufgrund der möglichen Wechselwirkung mit anderen Stoffen sollten endokrin aktive Substanzen außerdem als „Stoffe ohne Schwellenkonzentration“ gelten, sofern der Hersteller keine wissenschaftlichen Nachweise dafür erbringen kann, dass sich ein Schwellenwert ermitteln lässt.

Diese Forderung haben 71 angesehene Wissenschaftler in einem offenen Brief an Ann Glover, die oberste Wissenschaftsberaterin von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, scharf kritisiert. Ein solcher Ansatz würde „aktuelle wissenschaftliche und regulatorische Vorgehensweisen auf den Kopf stellen“, heißt es in dem Brief.

Kommentar:

Angenommen, es lässt sich doch noch beweisen, dass endokrine Disruptoren nicht nur in Zukunft Menschen schädigen sondern bereits in den vergangenen Jahrzehnten eine Vielzahl von Menschen geschädigt hat:

Werden diese 71 angesehenen Wissenschaftler (von der Chemieindustrie gesponsert?) für ihre scharfe Kritik und Haltung dann zur Rechenschaft gezogen und werden sie für diese Schäden aufkommen müssen? Wahrscheinlich nicht, sonst wären sie in ihren Aussagen vorsichtiger. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: