Tag Archives: Bio

Bayern. Bio. Grün.

11 Nov

Bayern. Bio. Grün..

viaBayern. Bio. Grün..

Advertisements

Ökolandbau stärken und gezielte Vermarktungsstrategie

24 Feb

Ökolandbau stärken und gezielte Vermarktungsstrategie

viaÖkolandbau stärken und gezielte Vermarktungsstrategie.

Doug Tompkins investiert in Naturschutz und Ökolandbau: mit solchen Menschen ist Zukunft möglich!!!

21 Feb

viaNABU | Landwirtschaft | Die Schönheit des Ökolandbaus.

Kommentar:

Dieser Mann leistet mit seinem Riesen-Vermögen unspektakulär einen großen Beitrag für die Zukunft unseres Planeten.

Für all diejenigen ein Vorbild, die die Sinnlosigkeit von noch mehr und noch größeren Luxusyachten erkannt haben und die ihr Vermögen sinnvoll einsetzen wollen.

Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne) über die Agrarwende: „Wir wollen überzeugen“

18 Feb

Niedersachsens designierter Agrarminister Christian Meyer (Grüne) über die Agrarwende: „Wir wollen überzeugen“ – taz.de

viaNiedersachsens designierter Agrarminister Christian Meyer (Grüne) über die Agrarwende: „Wir wollen überzeugen“ – taz.de.

Legehennen: besonders starker Zuwachs in ökologischer Erzeugung – Statistisches Bundesamt (Destatis)

18 Feb

Wirtschaftsbereiche – Tierische Erzeugung – Legehennen: besonders starker Zuwachs in ökologischer Erzeugung – Statistisches Bundesamt (Destatis)

viaWirtschaftsbereiche – Tierische Erzeugung – Legehennen: besonders starker Zuwachs in ökologischer Erzeugung – Statistisches Bundesamt (Destatis).

Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft: Die Gemeinwohl-Ökonomie

17 Feb

viaoekolandbau.de | Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft: Die Gemeinwohl-Ökonomie.

Unter den ökologischen Erzeugern und Verarbeitern sind einige Pionierunternehmen,

die bereits eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt und veröffentlicht haben:

SONNENTOR

Bioland-Gaertnerei-am-Hainerbach

MÄRKISCHES LANDBROT

Der Trend geht eindeutig dahin, dass Kunden immer mehr Ware von Firmen bevorzugen,

die transparent wirtschaften und Wert auf soziale Gerechtigkeit legen.

Christian Felbers alternatives Wirtschaftsmodell, die “Gemeinwohl-Ökonomie“ 

BioFach 2013 / Bio boomt – Aigner bremst

15 Feb

„Ministerin Aigner muss jetzt die Bremse lösen und die Umverteilung von 1. in 2. Säule ermöglichen.

Den warmen Worten auf der BioFach müssen nun Taten folgen“, fordert Plagge.

Aigner hat jetzt die Möglichkeit vor ihrem Weggang nach Bayern noch einen Richtungswechsel in der Agrarpolitik anzustoßen –

hin zu einer umwelt- und tiergerechten Landwirtschaft.

Genau das erwarten die Verbraucher ….

viaBioFach 2013 / Bio boomt – Aigner bremst | Pressemitteilung Bioland e.V..

 

EU-Agrarkommissar Ciolos: Für Bauern wird sich einiges ändern

15 Feb

EU-Agrarkommissar Ciolos:

Die Hälfte der europäischen Ackerböden ist teilweise nachhaltig geschädigt.

Gründe sind zu viele Nitrate, zu viel Düngung und zu viele intensive Produktionsmethoden

viaEU-Agrarkommissar Ciolos: Für Bauern wird sich einiges ändern – Nachrichten, Kommentare, Bilder aus Deutschland und der Welt | noz.de.

 

Europäischer Bio-Markt 2011 um 9 Prozent gewachsen

14 Feb

oekolandbau.de | AMI: Europäischer Bio-Markt 2011 um 9 Prozent gewachsen

viaoekolandbau.de | AMI: Europäischer Bio-Markt 2011 um 9 Prozent gewachsen.

Rat für Nachhaltige Entwicklung : Rat für Nachhaltige Entwicklung sieht Ökolandbau gefährdet

14 Feb

Rat für Nachhaltige Entwicklung : Rat für Nachhaltige Entwicklung sieht Ökolandbau gefährdet

viaRat für Nachhaltige Entwicklung : Rat für Nachhaltige Entwicklung sieht Ökolandbau gefährdet.

%d Bloggern gefällt das: